Bedingungen

AGB / Nutzungsbedingungen

Nur auf Grundlage der nachfolgenden Nutzungsbedingungen wird die Verwendung der Dienste der Quantia GmbH gestattet. Durch die Nutzung des Auskunftsportals erklären Sie sich damit einverstanden, den Nutzungsbedingungen Folge zu leisten.

Das Online-Verzeichnis OeffnungsZeiten wird von der Quantia GmbH herausgegeben und erstellt.

Eine abweichende Nutzung sowie Verarbeitung der Daten ist lediglich unter engen gesetzlichen Regelungen innerhalb der deutschen Datenschutzgesetze sowie des Bundesdatenschutzgesetzes möglich.

Jede andere Form von Nutzung oder Verarbeitung ist ohne schriftliche Zustimmung der Quantia GmbH nicht zulässig.

Eine Nutzung des Verzeichnisses ist insbesondere für folgende Anliegen und Aktionen nicht gestattet: gewerbliche Verwertung der Adressen, Auskunftserteilung für kommerzielle Zwecke, Nutzung des Verzeichnisses zur Ergänzung oder Erstellung eigener Datenbanken/Verzeichnisse (in ausgedruckter Form sowie auf physischen und elektronischen Speichergeräten). Jede Nutzung der Daten zu diesen oder anderen kommerziellen sowie gewerblichen Zwecken – unabhängig davon, ob die Daten vollständig, teilweise oder auszugsweise genutzt oder verwertet werden – ist unzulässig, wird nach geltendem Recht verfolgt und ist unter Umständen strafbar.

Die Quantia GmbH haftet nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verfügbarkeit und Aktualität der einsehbaren Informationen.

Es gilt deutsches Recht.

Haftung

Die Quantia GmbH übernimmt als Herausgeber und Verleger der Seite OeffnungsZeiten keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Einträge in dem Verzeichnis OeffnungsZeiten sowie für die Verfügbarkeit des Systems und mögliche Ausfälle.

Nutzungsbedingungen Terminservice

Im Folgenden werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (abgekürzt durch „ANB“) für den Terminservice der Quantia GmbH auf der Seite OeffnungsZeiten dargestellt.

Allgemeines und Geltungsbereich

Folgende ANB nehmen Bezug auf den unter OeffnungsZeiten angebotenen Terminservice der Quantia GmbH (nachfolgend „Terminservice“ genannt) und gelten für alle Nutzer des Services.

Unter Angabe erforderlicher Daten, ermöglicht der Terminservice Nutzern eine Terminvereinbarung mit Anbietern, deren Angaben auf OeffnungsZeiten veröffentlicht sind. Die Vereinbarung findet mit einer ersten Terminanfrage statt. Die Bereitstellung und Nutzung des Services erfolgt vollständig über das Internet.

Der Terminservice bietet Nutzern die Möglichkeit Termine bei Anbietern, deren Angaben auf OeffnungsZeiten veröffentlicht sind, anzufragen. Die Vereinbarung findet über das System der Quantia GmbH internetbasiert statt. Dabei werden die Anfragen der Nutzer an die Anbieter weitergeleitet. Die Quantia GmbH ist nicht für die Vereinbarung der Termine zuständig und hat hierauf keinen Einfluss. Die Vereinbarung des Termins findet zwischen dem Nutzer und dem Anbieter statt.

Vorliegende ANB können jederzeit geändert werden. Bei Nutzung des Terminservices gilt die ANB des Zeitpunkts der Nutzung. Nutzer stimmen bei Verwendung des Terminservices zu diesen ANB Folge zu leisten.

Die Nutzung des Terminservices ist mit keinerlei Kosten verbunden. Kosten, die extern entstehen – beispielsweise durch die Nutzung des Internets -, sind vom Nutzer zu tragen.

Nutzung des Terminservices

Der Nutzer ist dazu verpflichtet bei Nutzung des Terminservices vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Terminanfrage erfolgt durch die Abfrage personenbezogener Daten. Die Angaben müssen aktuell sein.

Nachdem die angeforderten Daten angegeben und die ANB bestätigt wurden, wird dem Nutzer eine Email zur Bestätigung der Terminanfrage zugesandt.

Auch der Anbieter, an den die Terminanfrage adressiert ist, erhält eine Benachrichtigung. Nach Prüfung der Angaben, kann der Anbieter die Terminanfrage bestätigen, ablehnen oder einen alternativen Terminvorschlag unterbreiten. Der Nutzer wird über den Terminservice über die Reaktion des Anbieters durch eine Benachrichtigung aufgeklärt.

Eine Terminvereinbarung kommt erst unter beidseitiger konkreter Zusage des Nutzers und des Anbieters zustande. Während des Prozesses der Terminanfrage oder dessen Bestätigung sind keine rechtsverbindlichen Erklärungen des Nutzers oder des Anbieters bezüglich des Abschlusses oder des Inhalts der Terminvereinbarung geregelt.

Um den Terminservice nutzen zu können, muss das 18. Lebensjahr vollendet sein. Der Nutzer erkennt dies mit der Nutzung des Services an.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist dazu verpflichtet alle Angaben wahrheitsgemäß, vollständig und auf aktuellstem Stand zu tätigen.

Ein Missbrauch des Terminservices oder ein Eingriff in das System ist in jeglicher Art und Weise untersagt. Auch ein Eingriff außerhalb des bereitgestellten Systems oder ein Zugriff in automatisierter Form (z.B. durch Robots) ist nicht erlaubt.

Mit der Nutzung des Terminservices verpflichtet sich der Nutzer dazu ernsthafte Anfragen zu stellen. Falls vereinbarte Termine nicht eingehalten werden können, hat der Nutzer den Anbieter umgehend über diese Veränderung zu informieren.

Verfügbarkeit des Dienstes Terminservice

Die Quantia GmbH übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Einträge und haftet nicht für die Verfügbarkeit des Terminservices sowie die Absichten und Zwecke der Nutzer.

Ausfälle des Systems, beispielsweise durch Wartungs-, Erweiterungs- oder Erholungsarbeiten, können jederzeit erfolgen und bedürfen keiner vorherigen Ankündigung durch die Quantia GmbH.

Die Quantia GmbH kann das Angebot und alle damit zusammenhängenden Dienste zu jeder Zeit verändern, erweitern, einschränken oder vollständig einstellen. Der Service und das komplette System können für einen vorübergehenden Zeitraum zu jeder Zeit außer Betrieb gesetzt werden. Dabei entstehen keinerlei Ansprüche des Nutzers gegen die Quantia GmbH.

Haftung

Eine Haftung der Quantia GmbH sowie ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung von der Quantia GmbH ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Die Quantia GmbH haftet nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

Die Quantia GmbH bietet die Möglichkeit, Bewertungen zu Unternehmen abzugeben, an. Die von den Nutzern dort abgegebenen Bewertungskommentare werden von der Quantia GmbH nicht überprüft. Die Quantia GmbH macht sich die dort abgegebenen Meinungsäußerungen auch nicht zu Eigen. Aus diesem Grund übernimmt die Quantia GmbH keine Haftung für die Bewertungskommentare. Die Verantwortung für sämtliche Inhalte, die der Nutzer auf den Seiten von OeffnungsZeiten veröffentlicht, liegt ausschließlich bei dem Nutzer.

Die Quantia GmbH schließt jegliche Haftung wegen technischer oder sonstiger Störungen aus. Die Quantia GmbH übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden oder Verluste, insbesondere beim Versand der im Rahmen eines Gewinnspiels zu übergebenden Gewinne. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

Freistellung

Die Quantia GmbH wird vollständig von jeglichen Ansprüchen seitens des Nutzers aufgrund eines Missbrauchs des Terminservices durch den Anbieter und/oder seitens des Anbieters aufgrund eines Missbrauchs des Terminservices durch den Nutzer, freigestellt. Diese Freistellung umfasst auch alle Kosten die im Laufe der Rechtsverteidigung anfallen.

Der Nutzer verpflichtet sich bei Zustimmung der ANB alle ihm zur Verfügung stehenden verteidigungsrelevanten Informationen, der Quantia GmbH zur Verfügung zu stellen.

Datenschutz

Während der Nutzung des Terminservices vom Nutzer eingegebene personenbezogene Daten, werden ausschließlich zum Zwecke der Terminvereinbarung im Rahmen des Terminservices erhoben und verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte oder nicht autorisierte Personen weitergegeben.

Die Datenerhebung erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Grenzen unter dem Telemediengesetz (TMG) und unter den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesregierung Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts für die Nutzung des Terminservices sowie alle hiermit zusammenhängenden Rechtsverhältnisse.

Soweit gesetzlich zulässig, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.